• Banner1
  • Banner2
  • Banner3

Beratungen

Wie ich auf der Startseite bereits geschrieben habe, gibt es unterschiedliche Situationen, die innerhalb der Familie auftreten können.

Besonders Mama´s haben das Gefühl, für Alles und Jeden da zu sein, sich um alles kümmern zu wollen oder auch zu müssen.
Leider steigt die Burn-Out-Rate bei Müttern weiter nach oben.

Sehr erschreckend wie ich finde, denn wir Mütter wollen uns ja um unsere Liebsten kümmern.
Doch manche Dinge, werfen uns dann einfach ohne Vorwarnung aus der Bahn.

Was ist das Ziel einer Beratung?

Das Ziel legst du ganz allein fest.
Was ist dir wichtig?
Wo drückt der Schuh?
Was willst du verändern?

Gemeinsam gehen wir deinen Weg zum Ziel, nicht meinen.
Denn es gibt kein Richtig oder Falsch und es gibt auch keine Schublade in die greife und ein Plan raushole, in dem steht, was du wann tun sollst, damit es klappt.

Nein du und ich, gehen in deine Bedürfnisse, in deine Wünsche und erarbeiten dein passendes Konzept.
Was kann dir Erleichterung verschaffen? Was lässt dich gelassener in bestimmten Situationen werden?

Ich bin dein Wegbegleiter, du musst nicht allein den Weg gehen. Dein Weg ist mein Ziel.

Was kannst du als nächstes tun?
Fülle zunächst auf der rechten Seite den Aufnahmebogen aus. Diesen sendest du mir dann an
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zurück. Wenn du Fragen hast, kannst du dich gern jederzeit per Mail bei mir melden.

Was kostet eine Beratungseinheit?
Zunächst hast du die Möglichkeit, mich 30 min kostenlos kennenzulernen.
Danach entscheidest du , ob und wie es weitergeht.

Solltest du dich dann entscheiden, weiter mit mir deinen Weg zu gehen, kosten dich 50 Minuten

- 90€-(inkl. Steuern)
Hier ist es egal ob wir Skypen oder ob wir uns Persönlich treffen.
Wenn ich dich in deinen vier Wände besuche, kommen zusätzlich noch 0,30€ pro Kilometer dazu.

Solltest du Fragen haben, freue ich mich auf deine Email.

Anmeldung zum Newsletter

Neu im Blog

Monatsfavoriten Juni

Jeder hat ja so im Alltag seine Favoriten, worauf man nicht verzichten mag. 
Auch hier habe meine :-) die mir den Alltag als Geschäftsfrau und Mama erleichtern.

Hier kommen Sie für den Monat Juni

1. Mein iPad (du hast es wahrscheinlich schön öfter gesehen oder gelesen). Ja auf dieses nette Teil kann und möchte ich nicht mehr verzichten, denn es ist quasi mein „Leben“.
    Nein Spaß beiseite, aber es enthält alles was für mich beruflich, aber auch privat wichtig ist. Was darf und kann ich nicht vergessen? Bilder? Aufgaben? Termine? Hier findet alles seinen Platz.

2. Mein Portmonee aus dem Beitrag „ Whats in my Bag“ dieses Teil liebe ich, es macht Spaß es aus der Tasche zu holen, es hat Platz für jede Menge Karten, Fotos der Liebsten und für Geld :-)
    ich liebe das Design und benutze es wirklich gern

3. Meine Handtasche, ja auch die kennst du sicher schon. Das nette Teil von s. Oliver, alles was ich für meinen Geschäftsfrauen-Mamadasein brauche findet in der Tasche Platz

4. Meine 2- Minuten Regel, alles was innerhalb zwei Minuten erledigt werden kann, wird auch erledigt. So gibt es kein Sammeln und schieben und ich habe kein Bock darauf, mehr. Versuchs mal selbst

5. Zu guter Letzt, unser Familienbuch. Gut geplant ist halb erledigt. Hier haben vor allem die Kids Spaß Ihre Aufgaben wegzustreichen. Es erleichtert mir den Alltag, denn die Kids helfen mit :-)

Was sind denn deine Favoriten? Auf was magst du nicht verzichten? Erzähl es mir gern in meiner Facebook-Gruppe :-)

 

Herzlichst deine Sanny

Zeitmanagement im Vergleich BuJo vs. iOS Apps

Zeitmanagement im Vergleich 
Es treten gegeneinander an……..
Bullet Journal kurz BuJo vs. Apps auf dem Handy (hier iOS eigene Apps)

Weiterlesen ...

Kundenstimmen

© 2016 Familienberatung-mit-Herz.de. All Rights Reserved. Created By Systemhaus Balje